Shami Gupta-Weimer

So macht deutsch-indische Kooperationen Spaß

Die Welt rückt näher zusammen, Handelsbeziehungen zu Amerika, China und Indien sind heutzutage das normalste auf der Welt…wenn nur das leidige Thema „Kommunikation“ nicht wäre. Stellen Sie sich vor: Sie haben ein Meeting mit Ihrem indischen Kooperationspartner, alles läuft flüssig, am Ende des Tages sind Sie sich einig. Sie sind glücklich, dass alles bestens geklappt hat. Dann am nächsten Morgen die Überraschung: Ihr indischer Kooperationspartner rollt noch einmal alles auf. Sie verstehen die Welt nicht mehr und sind enttäuscht.

Beide Parteien sprechen Englisch miteinander, doch was passiert zwischen den Zeilen? Während das typisch indische Kopfwackeln ein klares Bejahen ist, sehen Sie es als Verneinung. Während Sie freundlich die Hände Ihres Partners schütteln, freut er sich vielleicht über ein Lächeln und eine angedeutete Verbeugung. Genau hier setzt mein Job an, denn für eine erfolgreiche Kooperation müssen nicht nur die Fakten, sondern auch die interkulturellen Kompetenzen – soft skills – stimmen. Es geht nicht nur um das Was, sondern ebenso um das Wie, um Gestik, Mimik, Konversation, gegenseitige Wertschätzung. Als Kennerin beider Kulturen sensibilisiere ich Sie im Umgang mit Ihren Partern, schaffe Verständnis und trainiere mit Ihnen erfolgreiche Verhaltensweise – für erfolgreiche Kooperationen, die Ihnen viel Freude bereiten!

Die jetzige Regierung mit Herrn Narendra Modi als Premierminister hat ein enormes Programm aufgestellt und Fördermittel zur Verfügung gestellt um „Make in India“ zu verwirklichen. Unter der direkten Schirmherrschaft Modis werden ausländische Unternehmen ermutigt bzw. eingeladen unter dem Einsatz der neusten Technologie, deren Produktion nach Indien zu verlegen. Jetzt haben Sie die Chance in Indien zu investieren und von seinem Wachstum zu profitieren!